Es gib viele verschiedene Objektive, welche man auf das Smartphone stecken kann. Tele, Weitwinkel, Fischauge oder sogar Adapter für Canon und andere professionelle Objektive. Ich habe die Olloclips, ExoLens und Sony Cybershot getestet. André Häring stellt ein Set von Samsung vor und ich treffe Célia, die mir das Beastgrip präsentiert. Im Video stelle ich Euch die Vor- und Nachteile der Linsen vor und erkläre Dir, wann externe Objektive Sinn machen.

12 Comments

  1. ¡Saludos desde España!

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Mein Sony Xperia Z3 Compact Tablet macht im hellen Tageslicht zwar sehr gute Videoaufnahmen, aber sobald die Helligkeit etwas nachlässt verschlechtert sich die Bildqualität ziemlich deutlich. Meine Frage ist: kannst du eine Anstecklinse bzw -Obkektiv empfehlen das mehr Licht sammelt und diesen Qualitätsverlust dadurch ausgleichen kann?
    Gruß aus Dresden 🙂

    Reply

  2. Springginggelar HD

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Hallo judith
    Cooles video
    Passen in das beastgrip handys mit einer dual kamera also z.B. das honor 7x?

    Reply

  3. S. Arndt

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    ich hab mir ein weitwinkel objektiv von pixter gekauft. sehr günstig mit 24,16€. es ist schwerer als ich dachte und nur mit gegengewichten auf einem gimbal zu verwenden. bildqualität ist aber sehr gut. liebe grüße aus lüneburg

    Reply

  4. Jutiar جوتيار K

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Hab eine Frage.? Wie kann man Etwas auf Aufnehmen über wer hat was Erfunden wie man sachen vorzubereiten. ?

    Reply

  5. Jutiar جوتيار K

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    gut eklärt danke

    Reply

  6. Herz über Kopf

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Hallo Judith,
    das Video hat mir sehr gut gefallen. Vielen Dank für die Mühe. 
    eine Frage habe ich noch: Wie kann ich, wenn ich jemanden vor einem Fester filme, den Menschen gut ausgeleuchtet und den Garten ebenfalls gut ausgeleuchtet aufnehmen? Oder ist das zuviel von einem Iphone verlangt? 
    Liebe Grüße aus Berlin
    Walter

    Reply

  7. Der Hobby Photograph

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Du gibst dir ja viel Mühe in Sachen Video, aber im deutsche Sprache musst du noch zu legen. Sorry

    Reply

  8. smartfilming

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Wieder ein super Video, Judith! Ich bin bislang kein großer Fan von zusätzlichen Linsen. Beastgrip finde ich zu klobig und z. T. auch nicht gut designt (Griff mit beiden Händen)

    Reply

  9. Mr. Nice

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Ein Televorsatz ist kein Zoom, Zooms haben eine variable Brennweitenverstellung. Das Sony-Dingens ist kein Objektiv, das "auf die Smartphone-Kamera überträgt", sondern eine displaylose Kamera, die mit dem Smartphone kommuniziert.

    Reply

  10. Woolpedia

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Danke 🙂

    Reply

  11. Hans

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Ein hilfreicher Test, Judith!

    Der Beastgrip ist mit den entsprechenden Objektiven viel zu groß und zu schwer. Das ganze Geraffel schleppe ich doch nicht ständig mit mir rum.

    Die Ollo Clip-Linsen gefallen mir schon, insbesondere auch das 4-fach Tele. ich war auch mit der Variante für das iPhone 6 sehr zufrieden. Aber ich mag nicht mit jedem neuen iPhone wieder neue Linsen kaufen, weil der alte Halter nicht mehr passt.

    Am besten hat mir das Gesamtsystem von Samsung gefallen, weil ich davon ausgehe, dass die Linsen mit einem angepassten Case auch mit einem neuen Modell des Smartphones verwendet werden können.

    Reply

  12. Broslime

    August 26, 2018 at 6:03 pm

    Die Objektive sind ja cool

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

7 Awesome Apple Watch tricks [2018]

More Apple news: http://www.cultofmac.com Around a year ago we posted our second ‘7 …