Ausführlicher Testbericht: http://www.pcwelt.de/1779373

Das LG Optimus L7 ll bietet für rund 300 Euro eine Dual-Core-CPU, eine 8-Megapixel-Kamera und ein 4,3 Zoll großes Display. Außerdem ist ein 2460 mAh großer Akku verbaut. Als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 zum Einsatz. Wie das Gerät in unserem Test abgeschnitten hat, erfahrt Ihr in diesem Video.

16 Comments

  1. TraPezZ_FiFa

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Ich finde das gerät eigentlich ganz gut

    Reply

  2. crylizz

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Just english comment passing away…

    Reply

  3. Steffen Hill

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    dafür hat es auch einige Schattenseiten wie beispielsweise der nicht erweiterbare Speicher, der fest verbaute Akku oder die nicht allzu griffige Rückseite. Ich finde das Nexus 4 auf keinen Fall schlecht, jedoch finde ich gibt es auch in dem Preisbereich vergleichbares und besseres. Ich wollte mir ursprünglich auch das Nexus 4 holen, hab dann aber des Test von dem Huawei Ascend G615 gesehen und mich quasi in das Handy verliebt.

    Reply

  4. Steffen Hill

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    es ist alles andere als schlecht Verarbeitet. Ich habe das Handy selber und bin von der Verarbeitungsqualität begeistert. Ich hab im vorhinein gelesen, dass sich einige darüber beschwert haben, kann aber keinen der Beschwerdepunkte bestätigen. Kein Knarzen keine Spaltmaße (außer eben dass sich zw. Bildschirm und Hülle ein kleiner Huckel befindet, weil der Bildschirm etwas hineingelassen wurde). Klar sieht es wegen des Plastiks auf der Rückseite billig aus. Dafür ist es minimalistisch und günstig

    Reply

  5. MrChrisgabber

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    ja aber ne schlechte Verarbeitung imo.Dann lieber das LG 4xHD.

    Reply

  6. Steffen Hill

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Ihr könnt mir sagen, was ihr wollt, aber das Huawei Ascend G615 ist definitiv auf dem Thron der <300€ Handys.

    Reply

  7. iwanthegamer

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    da weiß man aber das man was besonderes hat und es sich von anderen abhebt.. *hust* samsung hype *hust*

    Reply

  8. MrChrisgabber

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    EDIT:Hab mich im Bezug auf das Nexus vertan,aber gut ist das 4xHD trotzdem.

    Reply

  9. Julian

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Dann lieber das 4X HD nehmen, ist sogar günstiger.

    Reply

  10. Gabriel Stedtler

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Bei dem Akku ist wirklich eine längere Zeit zu erwarten, da ist sicher noch viel am Kernel zu optimieren.

    Reply

  11. Muikbox12345

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Kantenbildung bei den Bildern, wenn man auch wie nicht gescheit ranzoomt und die bilder ne geringe auflösung haben, kein Wunder!
    Das Display ist für den Alltagsgebrauch 1A
    P.S.: Habe das Handy selber!
    Wer brauch HD ready geschweige denn Full HD?!?!

    Reply

  12. Gregor388

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Für 265€ für das Optimus 4x Hd. 4,7 Zoll mit 1280×720 Punkten . Quadcore 1,5 GHz . 8 mcp kamera

    Reply

  13. MrFurtzkissen

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    für 600€ das s4 oder das one
    ich verstehe deine aussage jetzt leider nicht :/ 😀

    Reply

  14. MrChrisgabber

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Ich habe das L5 II und bin sehr zufrieden obwohl es nur nen Singlecore 1Ghz Prozi und 512 MB Ram hat,es läuft ganz gut.
    Aber 300 für das L7 II ist zuviel,das gibt es schon ab ca 220 im Handel.Ab ca 260 kriegt man das LG 4x HD was deutlich besser ist,da kann auch das Nexus einpacken.

    Reply

  15. derSchwabe

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Für 350€ gibts das S3…

    Reply

  16. Daniel E

    January 14, 2019 at 2:52 pm

    Das Nexus 4 kostet 50€ mehr und bietet einem viel mehr. Schade,dass die Nexus Geräte kaum im Einzelhandel angeboten werden.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Check Also

5 Tips to improve Battery Life on Android Phones -2019-WITHOUT ANY SOFTWARE Urdu Hindi1.mp4

Download: https://is.gd/xWTrmX. …